Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

Flandern - Zum van-Eyck-Jahr - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
B-FL-JS
Termin:
08.06.2020 - 14.06.2020
Preis:
ab 1395 € pro Person

Flandern zählt zu den interessantesten Kulturlandschaften Europas. Auf der Grundlage der florierenden Tuchindustrie entfalteten Städte wie Brügge, Gent und Antwerpen einen außerordentlichen Wohlstand. Noch heute kann man die typischen historischen Bauten der flämischen Städte bewundern: großartige Rathäuser, Tuchhallen und Belfriede als Zeichen bürgerlicher Macht, gotische Kathedralen und Beginenhöfe als Ausdruck eines vielfältigen religiösen Lebens. Nicht zuletzt ist Flandern im 15. und 16. Jahrhundert neben Oberitalien das Zentrum der neuen Malerei. Als eines der größten Talente tritt Jan van Eyck in Erscheinung, dessen Genter Altar nach langer Restaurierung wieder zu bestaunen ist.
 

Besonderheiten und Höhepunkte

  • Rückkehr des Genter Altars

  • auf Rubens Spuren in Antwerpen

  • exklusives Hotel

 

1. Tag Anreise nach Brügge

Hotelbezug für 6 Nächte im noblen 4-Sterne Hotel Navarra mitten in der Altstadt. Abendessen im Restaurant.

2. Tag Brügge zu Fuß, Ausstellung

Stadtrundgang mit Rathaus und Heiligblutkapelle, Marktplatz mit Tuchhalle und Belfried, Liebfrauenkirche mit dem Grab Karls des Kühnen sowie Michelangelos „Pieta“ und schließlich Beginenhof. Sie besuchen das Groeninge Museum, das zum van-Eyck-Jahr den flämischen Meister bei einer Sonderausstellung in den Mittelpunkt rückt. Im St. Jansspital sehen Sie anschließend Meisterwerke von Hans Memling.

3. Tag Gent

Fahrt nach Gent: Höhepunkt ist die Kathedrale mit dem „Genter Altar“ der Brüder Hubert und Jan van Eyck, das Hauptwerk der flämischen Malerei am Ende des Mittelalters. 2020 kehren die restaurierten Tafeln wieder in die Kathedrale zurück, die letzten im Mai, so dass Anfang Juni der Altar wieder in ganzer Pracht zu bestaunen ist.

4. Tag Kortrijk und Ieper

Mit Kortrijk und Ieper stehen zwei seltener besuchte Städte Westflanderns auf dem Programm, die aber beide mit großartigen Bauten aufwarten: Kortrijk mit einem der schönsten Beginenhöfe und der Kapelle der Grafen von Flandern in der Liebfrauenkirche, Ieper mit der größten gotischen Tuchhalle überhaupt, die allerdings nach den furchtbaren Zerstörungen des Ersten Weltkriegs wieder aufgebaut werden musste. Nach der Rückkehr Freizeit in Brügge.

5. Tag Antwerpen

Antwerpen war im 16. Jh. eine der reichsten Städte Europas! Sie sehen die Kathedrale mit Hauptwerken von Rubens, den großartigen Marktplatz mit dem ersten Renaissancerathaus in den spanischen Niederlanden, das Rubenshaus und Rubens` Begräbniskirche St. Jakob.

6. Tag Het Zwin, Damme

Ausflug zum Vogelschutzgebiet Het Zwin an der Nordseeküste, bevor Sie nach Damme fahren. Mit dem Schiff geht es auf einem Kanal zurück nach Brügge. Gemeinsames Abschlussabendessen im Restaurant.

7. Tag Heimreise

 

Im Leistungsblock enthalten:

  • Taxi-Service

  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus mit mind. 4-Sterne-Ausstattung

  • 6 x Übernachtung/Frühstück im eleganten 4-Sterne Hotel Navarra

  • 2 x Abendessen

  • Schifffahrt Damme-Brügge

  • Besichtigungen und Eintritte lt. Programm

  • Audio-Führungssystem

 

Ihre Reiseleitung: Dr. Jochen Schütze

min. 15, max. 28 Personen

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer pro Person
    1395 €
  • Einzelzimmer
    1795 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Leinfelden-Echterdingen - S-Bahn Station, Bussteig 7
    0 €

Das eindrucksvolle 4-Sterne-Hotel Navarra ist eines der schönsten Hotels von Brügge! Es liegt in einem historischen Gebäude im Herzen der Altstadt. Lassen Sie sich beim reichhaltigen Frühstücksbuffet verwöhnen, und genießen Sie die Sauna und das beheizte Hallenbad im Gewölbekeller. Der Hotelgarten ist eine Oase der Ruhe mitten in der Stadt.

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen.
Bei Erlebnis- und Urlaubsreisen sowie Tagesfahrten kann die Maximalteilnehmerzahl bei bis zu 48 Personen liegen.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist unsere Gruppengröße jedoch auf 28 Personen begrenzt.
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Allgemeine Pass- und Visumerfordnernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Traumreise finden

 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK