Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

Südnorwegen - zu Fuß die Traumlandschaft der Fjorde entdecken - Wanderreise - 10 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
2023-S-SUDN-W
Termin:
16.07.2023 - 25.07.2023
Preis:
ab 2965 € pro Person

Um Norwegen von seiner schönsten Seite zu sehen, muss man nicht weit in den Norden hinauf. Viele der eindrucksvollsten Fjordlandschaften mit spektakulären Naturschönheiten, schönen Wanderwegen und bekannten Sehenswürdigkeiten liegen im Südwesten des Landes. Nicht umsonst gehört diese Region zu den beliebtesten Wandergebieten Europas. Sie beginnen Ihre Reise mit einer Wanderung auf einem Teilstück des Königsweges. Einer der Höhepunkte ist der Preikestolen, die Felskanzel hoch über dem Lysefjord. Sie erleben berauschende Wasserfälle, die majestätisch erhabenen Fjelle, Obsthaine an den Ufern und über allem thronende Gletscher. Und Sie entdecken die zauberhafte Stadt Bergen.

Besonderheiten und Höhepunkte:

• Wanderungen auf ausgesuchten Wegen
• Das spektakuläre Felsplateau Preikestolen
• Bergen, Oslo und Fahrt mit der Color-Line

 

1. Tag Anreise nach Kiel
Frühe Abfahrt nach Kiel. Einschiffung auf die Stena Line. Ihr Schiff legt um 17.45 Uhr in Richtung Göteborg ab. Abendessen und Übernachtung an Bord.

2. Tag Über Oslo nach Krokkleiva
Ankunft in Göteborg und Fahrt entlang der schwedischen Küste nach Oslo. Geführte Stadtrundfahrt durch die liebenswerte Hauptstadt Norwegens. Sie sehen die schönsten Sehenswürdigkeiten Oslos, unter anderem den beeindruckenden Vigeland-Skulpturenpark, das Rathaus, das Königliche Schloss und die spektakuläre neue Oper. Anschließend Fahrt nach Krokkleiva. Wanderung auf dem Königsweg zum Königsausblick, der eine herrliche Aussicht über den Tyrifjorden und Ringerike bietet. König Karl Johan besuchte diesen Ort im Jahr 1832, daher der Weg seinen Namen.
(Wanderung: ca. 1,5 Std., ca. 3 km, ca. 100 Höhenmeter auf/ab)

3. Tag Ins Rauland
Fahrt entlang dem fjordähnlichen Tinnsjø nach Rjukan. Von dort aus am mächtigen Rjukanfossen vorbei ins Herz von Fjelltelemark, nach Rauland, dem Urlaubsparadies am Rande der Hardangervidda. Wanderung in einer einzigartigen Hochgebirgslandschaft auf den aussichtsreichen Leirlinuten, den höchsten Berg der Ski- und Wanderregion Rauland. (Wanderung: ca. 3,5 Std., ca. 5 km, ca. 250 Höhenmeter auf/ab)

4. Tag Wanderung zum Falkerieset
Heute wird Ihnen ein lokaler Ranger die Besonderheiten der Region, vor allem aber „Land und Leute“ in einem Vortrag näherbringen. Anschließend starten Sie zur Wanderung auf einer der beliebtesten Touren im Rauland-Gebiet zum Falkerieset, einem Höhenzug zwischen den Seen Totak und Møsvatn. Die Gegend ist besonders für ihre Tierwelt bekannt, sie gilt als Kinderstube der Rentiere aus der Hardangervidda. Ein leichter Pfad führt zum Gipfel Falkenut. Belohnt wird man mit einem atemberaubenden Panoramablick auf die Berglandschaft unter anderem auf die Hardangervidda, den Møsvatn und den Gipfel des Gaustatoppen. Bereits im 17. Jahrhundert waren hier Falkenfänger aus Mitteleuropa, die dem Höhenzug diesen Namen gaben. Überreste der damaligen primitiven Falkner-Steinbehausungen finden sich noch heute knapp unter dem fast 1100 Meter hohen Gipfel, auch wenn nur noch die Grundrisse erkennbar sind. (Wanderung: ca. 4 Std., ca. 4,5 km, ca. 140 Höhenmeter auf/ab)

5. Tag Vom Rauland nach Sandnes
Fahrt über Åmot nach Eidsborg. Besichtigung der Stabkirche. Weiter über Dalen, am Telemarkkanal entlang, bis Flatland im Setestal. Kurz vor Hylestad verlassen Sie das Setestal und fahren über Andneram Richtung Sandnes. Unterwegs Wanderung mit stellenweise steilem Aufstieg zum höchsten Wasserfall der Region Rogaland. (Wanderung: ca. 3 Std., ca. 2,5 km, ca. 250 Höhenmeter auf/ab)

6. Tag Ein unvergessliches Erlebnis: die Wanderung zum Preikestolen
Zunächst Überquerung des Fjordes, danach Fahrt zur Preikestolen-Hütte. Hier beginnt die Wanderung zum weltbekannten Felsplateau Preikestolen. Der Aufstieg gehört zu den berühmtesten Bergtouren Norwegens. Der Pfad führt durch unterschiedliche Landschaften, wie Wald, Moor und über Steintreppen, die von Sherpas aus Nepal gebaut wurden. Durch die traumhafte Natur steigen Sie allmählich auf, bis Sie von der berühmten „Predigtkanzel“ – über 600 Meter über dem Lysefjord – die spektakuläre Aussicht genießen. Ganz Mutige wagen sich bis an den Rand, die anderen genießen den majestätischen Blick. (Wanderung: ca. 5 Std., ca. 8 km, ca. 350 Höhenmeter auf/ab)

7. Tag Durch Fjordnorwegen
Fahrt auf wundervoller Strecke durch Fjordnorwegen. Umrahmt von senkrecht aufragenden Bergwänden, tosenden Wasserfällen und idyllischen Dörfern gehören die norwegischen Fjorde zu den spektakulärsten von der Natur geschaffenen Sehenswürdigkeiten weltweit. Über die neue Sandfordbrücke und drei Fjordfähren erreichen Sie Bergen. Die zweitgrößte Stadt Norwegens liegt reizvoll an den Buchten des Byfjords und zählt zu den schönsten Städten des Landes. Bei einer Stadtführung sehen Sie unter anderem die Festung Bergenhus mit der Hakonshalle und dem Rosenkranzturm, die malerische Altstadt sowie den beliebten Fischmarkt. Eine besondere Attraktion ist das Viertel Bryggen mit dem ehemaligen Hansekontor. Seine dicht gedrängten, hübschen Holzhäuser zählen heute zum UNESCO-Weltkulturerbe.

8. Tag Aussichtsreiche Wanderung auf das Lyderhorn
Wanderung auf das Lyderhorn, einem der sieben Hausberge Bergens. Mit seiner umfassenden und besonders schönen Aussicht auf die Berg-, Fjord- und Insellandschaften der Umgebung ist diese Tour ist bei den Einheimischen sehr beliebt und bisher kaum in einschlägigen Reiseführern oder Blogs zu finden und verdient sich daher eine Nennung unter Bergen Geheimtipps. Anschließend Fahrt Richtung Norheimsund mit Halt am Steindalsfoss, einem beeindruckenden Wasserfall hinter dem man durchgehen kann. Danach fahren Sie über die wildromantische Hochebene der Hardangervidda zur Übernachtung nach Geilo. (Wanderung: ca. 4 Std., ca. 8 km, ca. 400 Höhenmeter auf/ab).

9. Tag Von Geilo über Drammen nach Oslo
Fahrt über Drammen, der größten Stadt westlich des Oslofjords, nach Oslo. Einschiffung auf eines der modernen, luxuriösen Fährschiffe der Color Line. Gemeinsames Mittagessen an Bord. Genießen Sie die herrliche Fahrt durch den landschaftlich reizvollen Oslofjord! Entspannen Sie an Deck, auf der schicken Promenade, im Color Spa und Fitness Center oder im Aqualand (gegen Gebühr). Am Abend können Sie das Casino oder die stilvolle Bar in der Observation-Lounge besuchen. Bewundern Sie auch das bunte Programm in der Show-Lounge und schwingen Sie anschließend selbst das Tanzbein.

10. Tag Ankunft in Kiel und Heimreise
Langsam klingt Ihre Reise aus. Am Morgen genießen Sie noch das Frühstücksbuffet an Bord bevor die Color Line gegen 10.00 Uhr in Kiel anlegt. Anschließend Rückfahrt vorbei an Hamburg und Hannover zu den Ausgangsorten.
 

 

• Taxi-Service
• Fahrt im 4-/5-Sterne-Komfortreisebus
• 2 x Fährüberfahrt in 2-Bettkabinen (innen) mit Du/WC (bei Buchung eines EZ Einzelkabine innen)
• 7 x Übernachtung/Halbpension in bewährten, ausgewählten Hotels
• 2 x Frühstücksbuffet an Bord
• 1 x Mittagsbuffet an Bord
• 1 x Abendbuffet an Bord
• alle Fährüberfahrten auf den Fjorden laut Programm
• geführte Wanderungen laut Programm
• alle Besichtigungen und Eintritte laut Programm
• handlicher Reiseführer

Ihre Reiseleitung: Reimar Kopp

Stornostaffel A

Diese Reise wird in Zusammenarbeit mit ZEIT-Reisen durchgeführt.

Mindestteilnehmerzahl: 14 Personen, maximale Teilnehmerzahl: 18 Personen.

 

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer pro Person
    2990 €
  • Einzelzimmer
    3390 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Sparzustieg Echterdingen - Echterdingen S-Bahn-Station
    -25 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Aufpreis Doppelkabine außen pro Person
    60 €
  • Aufpreis Einzelkabine außen
    75 €

Vorgesehene Hotels

Hotel / Nächte
Fährüberfahrt mit der Stena Line (1 Ü)
4*-Hotel Sundvolden in Krokkleiva (1 Ü)
3*-Hotel Høgfjellshotell in Rauland  (2 Ü)
3* Thonhotel in Sandnes(1 Ü)
3* Ryfylke Fjordhotel in Sand (1 Ü)
4* Scandic Hotel Neptun in Bergen (1 Ü)
4* Dr. Holms Hotel in Geilo (1 Ü)
Fährüberfahrt mit der Color Line (1 Ü)

Anforderungen: mittelschwer, einige Ausdauer und Trittsicherheit erforderlich

Wegbeschaffenheit: Waldwege, befestigte Wege, Bergpfade, teils steinig, stellenweise moorig und nass

Gehzeiten: 1,5 - 5 Std.

Höhenunterschiede: bis zu 400 Höhenmeter auf/ab

 

Wichtige Informationen:
Einschränkungen im Reiseablauf aufgrund aktuell notwendiger Coronavirus-Sicherheitsmaßnahmen sind möglich.

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße:
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen. Wird diese nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Im Falle einer Absage bieten
wir Ihnen alternative Termine oder Reisen an. Sollten Sie keine Alternativreise finden, werden wir Ihnen unverzüglich den bereits geleisteten Betrag zurückerstatten.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist die Gruppengröße auf max. 28 Personen begrenzt.
Bei unseren Erlebnisreisen und Urlaubsreisen behalten wir uns in Ausnahmefällen eine höhere Teilnehmerzahl vor, sofern dadurch der Reiseablauf nicht beeinträchtigt wird.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Für unsere Reisen ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend. Sofern gesonderte Bestimmungen gelten, ist dies bei der jeweiligen Reise ausgeschrieben. Für Angehörige anderer Staaten geben die zuständige Botschaft/Konsulat Auskunft. Für den
Fall, dass Sie Ihre Papiere verlieren oder diese Ihnen gestohlen werden, empfehlen wir Ihnen, eine Kopie davon im Koffer aufzubewahren.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Traumreise finden

 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK