Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

Südvogesen - Land der 1000 Teiche - Wanderreise - 6 Tage

Südvogesen - Land der 1000 Teiche - Wanderreise
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
2019-F-VOT-W
Termin:
05.05.2019 - 10.05.2019
Preis:
ab 820 € pro Person

Kennen Sie die Südvogesen? Hier gibt es noch Überraschendes zu entdecken! Das über Jahrtausende hinweg entstandene „Land der 1000 Teiche“ ist ein Geheimtipp für Wanderer. Die ursprüngliche Landschaft, in der das Wasser eine besondere Rolle spielt, die Ruhe und Abgeschiedenheit und die Artenvielfalt, die sich hier erhalten hat, sind einmalig. Entdecken Sie auf entspannten Wanderungen ein überraschendes Kleinod!

 

1. Tag Anreise nach Luxeuil-les-Bains

Fahrt über das Elsass nach Luxeuil-les-Bains, dem ältesten Thermalbad Frankreichs.

2. Tag Im „Land der 1000 Teiche“

Fahrt nach Ecromagny. Von hier aus entdecken Sie das über Jahrtausende entstandene „Plateau der 1000 Teiche“. Wanderung durch stille Wälder und Torfmoor, vorbei an Bächen und kleinen Seen, Wiesen und Feldern. Unterwegs erfahren Sie mehr über die Geschichte dieser eigentümlichen Landschaft. Pause. Besichtigung einer alten Mühle und des Bauernhofes mit „Charri“. Weiter nach Faucogney-et-la-Mer, einem malerischen Dorf (ca. 3 Std., ca. 7 km, ca. 130 m ↑↓). Geführter Rundgang.

3. Tag Beulotte-St. Laurent und Ronchamp

Fahrt nach Beulotte-St. Laurent. Rundwanderung auf abwechslungsreichen Wegen durch die verträumte Hügellandschaft, die von Wasser und Fischzucht geprägt ist. Unmittelbar neben den weidenden Kühen hat sich in den Tümpeln und Teichen eine faszinierende Artenvielfalt entwickelt. An der mit Seerosen bedeckten Teichoberfläche wimmelt es von Fröschen, Libellen und Schmetterlingen (ca. 3,5 Std., ca. 11 km, ca. 280 m ↑). Mittagessen mit regionalen Spezialitäten in einem Bistrot. Fahrt nach Ronchamp. Besichtigung der einzigartigen Kapelle „Notre Dame du Haut“,  die von Le Corbusier auf einer Anhöhe errichtet wurde, von der aus Sie einen herrlichen Rundumblick haben.

4. Tag Im Bergland

Wanderung vom Col des Croix, der geographischen Grenze zwischen der Franche-Comté und Lothringen, durch das hügelige Bergland. Sie erreichen die Statue „Notre Dame des Neiges“ bei Château-Lambert, die an die Zeiten der Cholera erinnert. Weiter nach Château-Lambert mit herrlichen Ausblicken. Pause. Besichtigung des „Musée de la Montagne“ (Bergmuseum). Wanderung auf dem „Chemin des Ecoliers“ (Schülerweg) nach Le Haut-du-Them (ca. 3 Std., ca. 8 km, ca. 230 m ↑, ca. 400 m ↓). Rückfahrt ins Hotel. Freie Zeit.

5. Tag Ballon d'Alsace

Fahrt zum Ballon d'Alsace, dem Wahrzeichen des Vogesenmassivs. Wanderung mit herrlichen Ausblicken, bei gutem Wetter bis zum Mont Blanc. Unterwegs begegnen Sie immer wieder den Spuren der deutsch-französischen Geschichte (ca. 2 Std., ca. 6 km, ca. 270 m ↑, ca. 300 m ↓). Pause. Fahrt nach Le Thillot, wo Sie einen Einblick in die Geschichte des Bergbaus in den Vogesen erhalten. Geführte Besichtigung der Kupferminen.

6. Tag Heimreise

  • TAXI-Service

  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus mit mind. 4-Sterne-Ausstattung

  • 5 x Übernachtung/Frühstücksbuffet

  • 5 x 3-Gang-Abendessen

  • 1 x Mittagessen 

  • geführte Wanderungen laut Programm

  • Besichtigungen und Eintritte laut Programm

Ihre Reiseleitung: Olivier Pohl

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer pro Person
    845 €
  • Einzelzimmer
    960 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Sparzustieg Echterdingen - Echterdingen S-Bahn-Station
    -25 €

Sie wohnen im 3-Sterne-Hotel Beau Site in Luxeuil-les-Bains, im Herzen der Südvogesen. Das Haus verfügt über helle, individuell gestaltete Zimmer und einen kleinen Wellnessbereich. Im Restaurant serviert man Ihnen klassische Gerichte aus regionalen Zutaten. www.beau-site-luxeuil.com

Anforderungen: Kondition und Trittsicherheit erforderlich, leicht bis mittelschwer

Wegbeschaffenheit: komfortable Wanderwege, teils feucht und rutschig

Gehzeiten: 2 - 3,5 Std.

Höhenunterschiede: bis zu 280 m ↑ und 400 m ↓

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen.
Bei Erlebnis- und Urlaubsreisen sowie Tagesfahrten kann die Maximalteilnehmerzahl bei bis zu 48 Personen liegen.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist unsere Gruppengröße jedoch auf 28 Personen begrenzt.
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Allgemeine Pass- und Visumerfordnernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Traumreise finden

 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK