Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

Tessin - Auf den Spuren von Hermann Hesse - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
2021-CH-HE-MU
Termin:
06.05.2021 - 09.05.2021
Preis:
ab 935 € pro Person

Als Hermann Hesse 1877 in Calw geboren wurde, ahnte niemand, dass seine Bücher einmal in 70 Sprachen übersetzt werden würden – in einer Auflage von heute über 150 Millionen Exemplaren! 43 Jahre seines Lebens, von 1919 bis 1962, verbrachte der Nobelpreisträger Hesse in Montagnola in der Casa Camuzzo, hoch über dem Luganer See. Hier entstanden viele seiner Erzählungen und hier ist noch heute viel von der Atmosphäre, in der er lebte und schrieb, zu spüren. Auf dieser Reise werden seine Werke zu Begleitern bei Lesungen und Führungen an den originalen Orten. Dies alles in der traumhaften Gegend hoch über dem Luganer See und dem Lago Maggiore.

Besonderheiten & Höhepunkte

  • Lesungen von Hesse-Texten

  • Traumhafte Orte am Luganer See

  • Picasso und Klee in Luzern

 

1. Tag Anreise über Luzern nach Lugano

Anreise nach Lugano. Um die Mittagszeit Stopp in Luzern mit Besichtigung der Sammlung Rosengart. Frau Mühl führt Sie in der ausgezeichneten Sammlung zu Pablo Picasso und Paul Klee. Anschließend Zeit zur individuellen Mittagspause und für weitere Kunstbetrachtungen. Am späten Nachmittag Ankunft in Lugano. Abendessen im Hotel.

2. Tag Montagnola – Hesse-Museum

Fahrt nach Montagnola und Besuch des Hesse Museums in der Torre Camuzzi direkt neben der malerischen Casa Camuzzi, in der Hermann Hesse von 1919 - 1931 mit weitem Blick über den Luganer See lebte. Mittagspause mit inkludiertem Imbiss im Literaturcafé Boccadero. Nachmittags geführter Spaziergang „Auf den Spuren von Hermann Hesse“, der auch zum Grab von Hesse führt. Anschließend Lesung von Hesse-Texten über das Tessin durch die Museumsdirektorin Regina Bucher. Abendessen im Hotel.

3. Tag Lugano und Schifffahrt

Stadtrundgang durch Lugano mit Schwerpunkt Kultur, Hesse und Luinis Fresken in der Kirche S. Maria degli Angioli. Nachmittags Schifffahrt auf dem Luganer See. Abendessen im Hotel.

4. Tag Monte Verità – Heimreise

Besuch des Monte Verià in Ascona, wo Hesse 1907 eintraf. Der Monte Verità war damals ein Treffpunkt vieler Künstler und Aussteiger und ist bis heute ein paradiesischer Ort mit schöner Aussicht auf den Lago Maggiore. Führung und inkludiertes Mittagessen auf dem Monte Verità, anschließend Heimfahrt.

  • Taxi Service

  • Fahrt im 4-/5-Sterne Komfortreisebus

  • 3 x Übernachtung/Halbpension im 3-Sterne Continental Parkhotel Lugano

  • 2 x Mittagessen

  • Schifffahrt auf dem Luganer See

  • Besichtigungen und Eintritte lt. Programm

  • Audio-Führungssystem

Ihre Reiseleitung: Heike Mühl M.A., Kunsthistorikerin

 

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
    1095 €
  • Doppelzimmer pro Person
    960 €
  • Einzelzimmer
    1025 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Sparzustieg Echterdingen - Echterdingen S-Bahn-Station
    -25 €

Sie wohnen im familiengeführten 3-Sterne Continental Parkhotel in Lugano. Das Hotel liegt 200 m südlich des Hauptbahnhofes von Lugano, von wo Sie mit der Zahnradbahn rasch ins Zentrum gelangen. www.continentalparkhotel.com/

Wichtige Informationen:
Einschränkungen im Reiseablauf aufgrund aktuell notwendiger Coronavirus-Sicherheitsmaßnahmen sind möglich.

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße:
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen. Wird diese nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Im Falle einer Absage bieten
wir Ihnen alternative Termine oder Reisen an. Sollten Sie keine Alternativreise finden, werden wir Ihnen unverzüglich den bereits geleisteten Betrag zurückerstatten.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist die Gruppengröße auf max. 28 Personen begrenzt.
Bei unseren Erlebnisreisen und Urlaubsreisen behalten wir uns in Ausnahmefällen eine höhere Teilnehmerzahl vor, sofern dadurch der Reiseablauf nicht beeinträchtigt wird.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Für unsere Reisen ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend. Sofern gesonderte Bestimmungen gelten, ist dies bei der jeweiligen Reise ausgeschrieben. Für Angehörige anderer Staaten geben die zuständige Botschaft/Konsulat Auskunft. Für den
Fall, dass Sie Ihre Papiere verlieren oder diese Ihnen gestohlen werden, empfehlen wir Ihnen, eine Kopie davon im Koffer aufzubewahren.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Traumreise finden

 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK