Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

Toskana mit Muße - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
2019-I-TO-GO
Termin:
31.05.2019 - 07.06.2019
Preis:
ab 1725 € % pro Person

Burgen, Klöster, Kirchen, malerische Dörfer und bedeutende Städte inmitten einer sanft gewellten Hügellandschaft mit reicher Vegetation. Genießen Sie acht Tage mit Zeit und Muße für Monumente von Weltrang.

  • UNESCO-Weltkulturerbe in Siena, San Gimignano, Pienza und Pisa

  • eindrucksvolle Gartenanlagen der Renaissance

1. Tag Anreise nach Impruneta

Flug von Stuttgart nach Pisa. Fahrt nach Impruneta ins 3-Sterne-Hotel Villa Cesi.

2. Tag Siena

Ausgiebiger Rundgang in Siena, einer der schönsten Städte Italiens: Palazzo Pubblico und Museo Civico mit bedeutenden Fresken der Sieneser Malerschule. Der Dom zählt zu den wichtigsten Beispielen gotischen Kirchenbaus in Italien. Unter seiner reichen Ausstattung ragen der marmorne Einlegeboden und die von Nicola Pisano geschaffene Kanzel heraus. Den ehemaligen Hochaltar mit der berühmten Maestà di Duccio betrachten Sie im Dommuseum.

3. Tag Poggio a Caiano und Prato

Fahrt auf den Spuren der Medici nach Poggio a Caiano. Besichtigung der für Lorenzo den Prächtigen errichteten Villa Medicea mit ihrem ausgedehnten Park. Nachmittags Stadtbummel im nahe gelegenen Prato mit gotischem Dom. Die Chor-Fresken sind ein Hauptwerk Fra Filippo Lippis.

4. Tag Volterra und San Gimignano

In Volterra tauchen Sie ein in die Zeit der Etrusker, mit eindrucksvollen Zeugnissen im Museo Etrusco. Ein Rundgang durch die Altstadt führt Sie zum romanischen Dom. Am Nachmittag gelangen Sie in das weithin sichtbar auf einem Hügel des Elsa-Tals gelegene San Gimignano, dessen Silhouette von Geschlechtertürmen des Mittelalters geprägt wird.

5. Tag Fiesole und Florenz

Rundgang durch Fiesole mit eindrucksvollen Blicken auf Florenz. Dort erleben Sie die gegenüber der Altstadt gelegene Arnoseite. In der Gemäldegalerie des Palazzo Pitti sehen Sie Hauptwerke der Malerei der Renaissance und des Barock (Raffael, Tizian, Tintoretto, Rubens). Die Boboli-Gärten gehören zu den eindrucksvollsten Parkanlagen der europäischen Renaissance.

6. Tag Lucca

Bummel durch das romantische Lucca zur Piazza del Anfiteatro. Mit San Michele in Foro, San Frediano und dem Dom sehen Sie gleich drei bedeutende Sakralbauten der Romanik. Am Nachmittag besichtigen Sie die Villa Torrigiani di Camigliano mit ihrem herrlichen Park.

7. Tag Pienza und Montepulciano

Ab 1459 ließ der humanistisch gebildete Papst Pius II. seine Geburtsstadt Corsignano in die nach ihm benannte Idealstadt Pienza umgestalten. Unter den dafür neu gestalteten Bauten ragen der Dom und der Palazzo Piccolomini heraus. Am Fuße des Weinorts Montepulciano besichtigen Sie mit Madonna di San Biagio eine der eindrucksvollsten Kirchen der Hochrenaissance. Nach einer Mittagspause im Jugendstilcafé Poliziano Rundgang durch das pittoreske Gassenlabyrinth der Stadt.

8. Tag Pisa – Heimreise

Besichtigung vom Dombezirk in Pisa mit Bischofskirche, Baptisterium und dem als „Schiefer Turm von Pisa“ berühmt gewordenen Campanile (von außen). Rückflug nach Stuttgart.

  • Transfer zum/vom Flughafen inkl. TAXI-Service

  • Flug Stuttgart – Pisa – Stuttgart

  • 7 x Übernachtung/Halbpension

  • Rundreise im örtl. Reisebus

  • Besichtigungen und Eintritte lt. Programm

  • Audio-Führungssystem

  • handlicher Reiseführer

Ihre Reiseleitung: Markus Golser M.A., Kunsthistoriker 

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer pro Person
    1850 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 25.02.2019
    1750 €
  • Einzelzimmer
    2050 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 25.02.2019
    1950 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Abflughafen direkt - Sparzustieg
    -25 €

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen.
Bei Erlebnis- und Urlaubsreisen sowie Tagesfahrten kann die Maximalteilnehmerzahl bei bis zu 48 Personen liegen.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist unsere Gruppengröße jedoch auf 28 Personen begrenzt.
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Allgemeine Pass- und Visumerfordnernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Traumreise finden

 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK