Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

Traumreise England-Wales-Schottland - 12 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
2019-GB-EN-R
Termin:
06.08.2019 - 17.08.2019
Preis:
ab 2060 € pro Person

Auf unserer seit Jahren beliebten Rundreise erhalten Sie einen umfassenden Einblick in drei Länder mit sehr unterschiedlicher Kultur und Mentalität, die nach einer langen Geschichte viele Gemeinsamkeiten, aber ebenso viele Eigenheiten aufweisen. Eine Fülle interessanter Überraschungen wartet hier auf Sie mit der Besichtigung fantastischer Städte und ihrer einzigartigen Architektur, mit sehr abwechslungsreichem Landschaftsgenuss und mit dem Kennenlernen ganz anderer Lebensweisen. Ein besonderes „Highlight“ ist die Gelegenheit zum Besuch des Military Tattoo in Edinburgh, eine sehr kunstvolle Vereinigung auf schottische Art von Musik, Show und Choreographie, von Tradition und Moderne.

 

  • die spektakuläre Landschaft des Lake Districts

  • der berühmte Steinkreis "Stonehenge"

  • Gelegenheit zum Besuch des „Royal Edinburgh Military Tattoo“

1. Tag Anreise – Salisbury – Bristol

Frühmorgens Transfer zum Flughafen Stuttgart und Flug nach London Heathrow. Dort treffen Sie auf Ihren komfortablen Heideker Reisebus. Fahrt vorbei an London nach Salisbury. Geführter Spaziergang am River Avon entlang durch die malerische Innenstadt zum Kathedralbezirk. Besuch der St. Mary’s Cathedral, in deren Kapitelhaus Sie das besterhaltene Exemplar der Magna Charta, der Englischen Verfassung von 1215, sehen. Dann Fahrt zu den prähistorischen Steinkreisen von Stonehenge. Aufenthalt und Besichtigung mit Audiophone. In Bristol zwei Übernachtungen.

2. Tag Bristol – Bath

Stadtrundfahrt durch Bristol mit Spaziergang in der Altstadt zu einer legendären Hafenkneipe am „Floating Harbour“. Dann geführte Besichtigung durch die einstige Römerstadt Bath, die als gesamtes Stadtensemble zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Sie sehen hier den architektonisch interessanten Crescent, den „Circus“ und die bezaubernde Innenstadt. Vom prachtvollen „Pumproom“ aus sieht man hinunter auf die alten Bade-Anlagen der Römer. Gelegenheit zur Besichtigung (Eintritt extra). Freie Zeit in der betriebsamen und zugleich heimeligen Stadt.

3. Tag Bristol – Caernafon

Fahrt über den Bristol Channel durch das wundervolle walisische Bergland der Brecon Beacons und über die Gebirgskette der Cumbrian Mountains in den Snowdonia Nationalpark. Unterwegs Aufenthalt im viktorianischen Seebad Aberysthwyth, wunderschön an der Cardigan Bay gelegen. Gelegenheit zu einem Spaziergang über die Strandpromenade. Weiter nach Caernafon, hier zwei Übernachtungen. Nach dem Dinner Spaziergang an der Meerespromenade entlang zur abendlich angeleuchteten Burgruine.

4. Tag Caernarfon Castle – Snowdonia Nationalpark

In Caernafon Besuch der Burg, in der traditionell der „Prince of Wales“ gekrönt wird. Danach Rundfahrt durch die Bergwelt des Snowdonia Nationalparks mit Fahrt über den Llanberis-Pass zu Füßen des Mount Snowdon. Fotostopps unterwegs. Aufenthalt im idyllischen Betws-y-Coed. Gelegenheit zu einem ausgedehnten Spaziergang, zur Einkehr und zum Einkauf von Souvenirs.

5. Tag Chester – Lake District

Fahrt nach Chester, eine alte Römerstadt mit mittelalterlichem Stadtbild und erhaltener Stadtmauer. Einzigartig sind die Häuserzeilen der „Rows“ mit ihren Arkadengängen. Besonders die Kathedrale ist einen Besuch wert. Aufenthalt. Dann Weiterfahrt durch die Midlands in den traumhaft schönen Lake District, eine Märchenwelt mit Seen, Bergen und idyllischen Dörfchen. Übernachtung in Penrith am Rand des Seengebietes

6. Tag Lake District – Glasgow – Loch Lomond

Fahrt an die schottische Grenze nach Gretna Green, die einstige legendäre Hochzeitsschmiede, Aufenthalt. Weiterfahrt durch die Southern Uplands nach Glasgow. Geführte Stadtrundfahrt mit Besichtigung der Kathedrale, bedeutendster gotischer Bau Schottlands. Sie sehen außerdem den George Square im Zentrum, das Ufer des Clyde mit den ehemaligen Hafenanlagen sowie das elegante Westend. Übernachtung am Loch Lomond.

7. Tag Highlands – Pitlochry

Fahrt am Loch Lomond entlang, größter See Schottlands. Aufenthalt in einem idyllischen Ort am malerischen Ufer. Dann geht es durch die Highlands in das verwunschene Tal Glen Coe und weiter nach Fort Augustus am legendären Loch Ness. Mit etwas Glück kann man unterwegs den Ben Nevis sehen, den höchsten Berg von Großbritannien. Aufenthalt an der interessanten Schleusentreppe. Weiterfahrt über das Spey Valley nach Pitlochry, hier zwei Übernachtungen.

8. Tag Cairngorms National Park

Morgens Besuch einer Whiskybrennerei. Dann Fahrt über eine spektakuläre Gebirgsstrecke durch eine mit Heide bewachsene Bergwelt ins Tal des River Dee. Aufenthalt im malerischen Ort Ballater. Nochmals über eine einsame Bergwelt mit Abstecher zu einer versteckt gelegenen Klosterruine zurück nach Pitlochry.

9. Tag Pitlochry – St. Andrew´s – Edinburgh

Fahrt durch eine mystische und einsame Bergwelt nach Dundee. Hier überqueren Sie den River Tay auf dem Weg nach St. Andrews, Heimat des Golf-Sports. Spaziergang zu der ebenso unheimlichen wie malerischen Kathedralruine am Meeresufer. Weiterfahrt nach Edinburgh. Zwei Übernachtungen am Rand von Edinburgh, in der Nähe des grünen Zoos mit Blick über die Petland Hills.

10. Tag Edinburgh – Military Tattoo Festival

Fahrt ins Stadtzentrum. Geführte Besichtigung der schottischen Hauptstadt. Rundfahrt durch die eleganten Wohnviertel im Stil des 18. Jh., Fotostopp am Holyrood-Palast, Spaziergang auf den nahe gelegenen Aussichtsberg. Gelegenheit zum Besuch der Burg mit den schottischen Kronjuwelen (Eintritt extra), Zeit zur freien Verfügung, zum Bummel über die Royal Mile und über die Princes Street mit endlos vielen Einkaufsmöglichkeiten. Nachmittags Rückfahrt ins Hotel, um sich für den Abend auszuruhen. Dann Gelegenheit zum Besuch des berühmten „Royal Edinburgh Military Tattoo“. Die traditionellen Auftritte der "Pipes and Drums" werden ergänzt durch künstlerisch und choreographisch begeisternde Darbietungen internationaler Gast-Ensembles.

11. Tag Newcastle – Fährüberfahrt

Fahrt über Jedburgh mit Aufenthalt an der Kathedralruine zum Fährhafen Newcastle. Überfahrt in einem modernen Schiff nach Amsterdam. Abendessen an Bord.

12. Tag Amsterdam – Heimreise

Nach dem Frühstück an Bord Heimreise zurück zu den Ausgangsorten.

 

  • Transfer zum Flughafen Stuttgart inkl. TAXI-Service 

  • Flug Stuttgart – London Heathrow

  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus mit mind. 4-Sterne-Ausstattung

  • 10 x Halbpension in teils modernen, teils old charming Hotels mit „full English/Welsh/Scottish breakfast“

  • Stadtführungen in Salisbury, Bristol, Bath, Glasgow und Edinburgh

  • Eintritt Stonehenge mit Audiophon

  • Besuch einer Whisky-Destillerie

  • Fährüberfahrt Newcastle – Amsterdam in Innenkabinen

  • 1 x Abendessen und Frühstück an Bord

  • handlicher Reiseführer

  • Audio-Führungssystem

Ihr Busfahrer: Hatto Weber

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer pro Person
    2085 €
  • Einzelzimmer
    2720 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Sparzustieg Echterdingen - Echterdingen S-Bahn-Station
    -25 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • 15.08.2019, 21.00 Uhr, Royal Edinburgh Military Tattoo inkl. Transfer
    84 €

Vorgesehene Hotels

Ort Hotel Nächte Sterne
Bristol Hilton Bristol City Centre 2 4
Caernarfon Celtic Royal 2 4
Penrith Shap Wells Hotel 1 3
Loch Lomond The Inn 1 3
Pitlochry Fisher's 2 3
Edinburgh Holiday Inn Edinburgh 2 4
Fähre  DFDS 1  

 

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen.
Bei Erlebnis- und Urlaubsreisen sowie Tagesfahrten kann die Maximalteilnehmerzahl bei bis zu 48 Personen liegen.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist unsere Gruppengröße jedoch auf 28 Personen begrenzt.
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Allgemeine Pass- und Visumerfordnernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Traumreise finden

 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK