Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

Venedig - Höhepunkte am Canal Grande - 5 Tage

Venedig - Höhepunkte am Canal Grande
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
2020-I-VEN-WL
Termin:
01.04.2020 - 05.04.2020
Preis:
ab 1130 € pro Person

Die „Königin der Meere“, die Stadt zwischen Licht und Wasser, bezaubert noch immer ihre Besucher. Über vierhundert Jahre war die Stadt der Inseln und Kanäle, der Kirchen, Paläste und Brücken das Zentrum der blühenden Republik San Marco. Ihren Glanz und ihren künstlerischen Reichtum hat sich die „Erhabene“ bis heute erhalten. Wir besuchen Venedig ganz bewusst sehr früh im Jahr, um die Sehenswürdigkeiten noch vor dem großen Ansturm der Massen genießen zu können.

 

Besonderheiten und Höhepunkte

  • Tizian, Tintoretto und Tiepolo

  • Accademia und Peggy Guggenheim-Museum

  • Spaziergang durchs jüdische Ghetto

  • Carmen im Opernhaus La Fenice (fakultativ)

 

1. Tag Anreise nach Venedig

Transfer mit einem Privatboot ins Zentrum. Am Abend gemeinsames Essen in einem Restaurant und erster Spaziergang zum Markusplatz.

2. Tag San Marco und Frari-Kirch

Vormittags Rundgang über den Markusplatz, Besichtigung von Dogenpalast und Markuskirche. Nachmittags Fahrt mit dem Vaporetto auf dem Canal Grande zur Franziskaner-Kirche S. Maria Gloriosa dei Frari, in der sich zwei Hauptwerke Tizians sowie sein Grabmal befinden. In der Scuola Grande di San Rocco Gemäldezyklus von Tintoretto. Zeit für einen Ombra und Cicchetti nach so viel Kunst? Mit einem Gläschen Weißwein und leckeren Häppchen beginnt man den Feierabend in Venedig. Abends Gelegenheit zum Opernbesuch im Teatro La Fenice (Carmen).

3. Tag Inseln, Ghetto und Guggenheim

Bootsfahrt zur Insel Torcello. Besichtigung der frühmittelalterlichen ehemaligen Kathedrale Santa Maria Assunta mit prachtvollen Mosaiken. Rückfahrt über die Glasinsel Murano, auch „Klein-Venedig“ genannt. Am Nachmittag Gang durch das 500 Jahre alte Ghetto, das venezianische Judenviertel. Über den Canal Grande zum Peggy-Guggenheim-Museum. Dort hat die letzte „Dogaressa“ residiert und zeitgenössische Kunst gesammelt.

4. Tag Paläste, Museen und Kirchen

Spaziergang zur Galleria dell’Accademia, die einen Querschnitt durch die venezianische Malerei bietet. Mit dem Wasserbus über den Canal Grande an zahlreichen Palästen vorbei zur Rialto-Brücke. Bummel über den Rialto-Markt und durch den neu eröffneten Fondaco dei Tedeschi, das ehemalige Handelshaus der Deutschen. Weiter zum berühmten Reiterstandbild des Condottiere Colloni vor der Bettelordenskirche San Giovanni e Paolo mit Dogen-Grabmälern. Von San Zaccaria mit dem Boot zur Kirche San Giorgio Maggiore. Der Kirchturm bietet eine herrliche Aussicht auf Stadt und Lagune. Zum Abschluss des Tages: Tiepolo im Ca‘ Rezzonico.

5. Tag Heimreise

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

  • Taxi-Service

  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus mit mind. 4-Sterne-Ausstattung

  • 4 x Übernachtung/Frühstücksbuffet im 3-Sterne-Superior-Hotel

  • 1 x Abendessen im Restaurant

  • Transfer im Privatboot zum Hotel

  • Fahrkarte für die Linienschiffe in Venedig

  • Besichtigungen und Eintritte lt. Programm

  • Audio-Führungssystem

  • handlicher Reiseführer

Ihre Reiseleitung: Andrea Welz M.A., Kunsthistorikerin

Min. 15, max. 28 Personen

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
    1465 €
  • Doppelzimmer pro Person
    1155 €
  • Einzelzimmer
    1290 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Sparzustieg Echterdingen - Echterdingen S-Bahn-Station
    -25 €

Sie wohnen im Zentrum im 3-Sterne-Superior-Hotel La Fenice et des Artistes, das sich direkt beim berühmten Opernhaus befindet. Durch die zentrale Lage können Sie jederzeit durch die romantischen Gassen bis zum Markusplatz schlendern. www.fenicehotels.com

02.04.2020, Carmen: tagesaktueller Preis auf Anfrage

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen.
Bei Erlebnis- und Urlaubsreisen sowie Tagesfahrten kann die Maximalteilnehmerzahl bei bis zu 48 Personen liegen.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist unsere Gruppengröße jedoch auf 28 Personen begrenzt.
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Allgemeine Pass- und Visumerfordnernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Traumreise finden

 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK