Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

Vietnam und Kambodscha - Fernreise - 15 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
2024-W-VIETKA
Termin:
27.10.2024 - 10.11.2024
Preis:
ab 4395 € % pro Person

Vietnam ist ein unglaublich interessantes Land, mit einer vielfältigen Geschichte. Es besitzt eine unglaubliche Erneuerungskraft, das sieht man zum einen in der Natur, die im Krieg weitgehend zerstört wurde und jetzt wieder wuchert und blüht. Aber vor allem sieht man das am vietnamesischen Volk selbst. Sie treffen auf Menschen, die den fremden Reisenden mit großer Offenheit und Gastfreundschaft entgegentreten. Sie entdecken unberührte Küstenlandschaften, tiefgrüne Reisfelder sowie ein Zusammenleben von verschiedenen Kulturen, und erleben eine unvergessliche Reise in einem Land, das geprägt ist von Wasserbüffeln und Wirtschaftsboom, von einer viertausendjährigen Kultur und westlichen Einflüssen. Zum Abschluss der Reise bewundern Sie die fantastischen Tempelanlagen Kambodschas rund um Angkor Wat und entdecken die Geheimnisse der alten Khmer-Kultur.

Besonderheiten und Höhepunkte

•  landschaftliche und kulturelle Höhepunkte Vietnams & Kambodschas
•  Übernachtung an Bord einer Dschunke in der Halong Bucht
•  Reisebegleitung Angelika Vogt-Heideker


1. Tag Flug nach Hanoi
Transfer zum Flughafen Frankfurt (falls gebucht). Flug am Nachmittag nach Hanoi.

2. Tag Ankunft in Hanoi
Nach Ankunft am Morgen Begrüßung von Ihrem örtlichen Reiseleiter und Transfer zum Hotel. Nach einer Pause lernen Sie Hanoi bei einer Stadtrundfahrt kennen. Sie sehen das Ho-Chi-Minh Mausoleum und besichtigen den sogenannten Literaturtempel. Nach einer Rikschafahrt erleben Sie eine Vorführung im Wasserpuppentheater. Am Abend genießen Sie ein Willkommens-Dinner in eniem landestypischen Restaurant.

3. Tag Halong Bucht
Nach dem Frühstück fahren Sie in die Halong Bucht und gehen an Bord einer komfortablen Dschunke, auf der frische Mahlzeiten serviert werden. Das UNESCO-Weltkulturerbe der Halong Bucht, die mit etwa 2000 Inseln zu einer der schönsten Regionen Vietnams gehört, bezaubert jeden Besucher. Die bizarren Felsen und Inseln wurden über tausende Jahre hinweg von Wind und Wasser geformt. Der Name der Bucht bedeutet übersetzt: der Ort, an dem der Drache in das Meer steigt. Die Fahrt durch die von Felskegeln übersäte Bucht bietet unvergessliche Eindrücke. Besuchen Sie das Innere aufregender Grotten oder schwimmen Sie im smaragdgrünen Wasser. Ein Erlebnis ist die Übernachtung an Bord, auf die Sie ein grandioser Sonnenuntergang einstimmt, während Sie das Abendessen serviert bekommen.

4. Tag Hanoi und Hué
Den Sonnenaufgang vor dieser traumhaften Kulisse werden Sie niemals vergessen. Nach dem Frühstück erfolgt die Rückreise nach Hanoi und der Flug in die alte Kaiserstadt Hué.

5. Tag Hué, die alte Kaiserstadt
Bootsfahrt auf dem „Fluss der Wohlgerüche“. Besuch der unversehrt erhaltenen Thien Mu-Pagode. Später Besichtigung der alten Kaiserstadt. Von hier aus regierten die 13 Herrscher der Nguyen Dynastie von 1802 bis 1945. Alte Tempel sowie kaiserliche Bauten und Gebäude im französischen Stil zeugen von dieser Zeit. Besuch der Grabanlage der Kaiser Tu Duc und Khai Dinh. Weiterhin Stopp an einer Hut- und Räucherstäbchen-Fabrik sowie am lebhaften Dong Ba Markt. Abendessen bei traditioneller Musik.

6. Tag Über den Wolkenpass nach Hoi An
Fahrt auf landschaftlich spektakulärer Strecke über den Wolkenpass nach Danang mit kurzem Stopp im Fischerdorf Lang Co. Sie besuchen das Cham-Museum, mit Exponaten der Cham-Kultur. Kurzer Besuch von My Khe Beach, bekannt für seine entscheidende Rolle während des Vietnamkriegs sowie für seine Marmorberge. Nach dem Mittagessen Weiter nach Hoi An. Stadtrundgang in diesem bezaubernden Städtchen am Fluss. Sie sehen u. a. den bunten Markt, die Versammlungshalle der Chinesen aus Fujian, die japanische überdachte Brücke und das Tan-Ky-Haus (18. Jahrhundert).

7. Tag Spuren des alten Cham-Reiches
Fahrt nach My Son. Die Ruinenstätte ist das wichtigste religiöse Zentrum des Champa Reiches (UNESCO-Weltkulturerbe). Rückfahrt nach Hoi An. Zeit zur freien Verfügung. Vielleicht wollen Sie sich ein Kleid oder einen Anzug in einer der Schneidereien nähen lassen?

8. Tag Zur freien Verfügung
Entspannen Sie im Resort oder am Strand oder genießen Sie den Tag in der Stadt. Es gibt noch viel zu entdecken, denn in keiner vietnamesischen Stadt ist das historische Bauensemble noch so intakt wie hier.

9. Tag Saigon, „Paris des Ostens“
Am Vormittag Fahrt nach Danang und Flug nach Saigon. Kleines Mittagessen. Besuch des ehemaligen Präsidentenpalastes, der Notre Dame Kathedrale und der Hauptpost. Weiterhin Stopp in Chinatown mit dem BinhTay-Markt, an der historischen Dong Khoi Straße und der Thien Hau Pagode. Abendessen in einem Resturant. Zwei Übernachtungen in Saigon.

10. Tag Ausflug ins Mekong-Delta
In der „Reiskammer Vietnams“ lernen Sie Land und Leute noch besser kennen. Das Delta besticht durch eine Landschaft mit Mangrovensümpfen; durch unendliche Reisfelder, alte Tempel und wunderschöne Strände. Nach dem Besuch einer Werkstatt, in der Reispapier und Pop-Reis hergestellt werden, steigen Sie auf ein Sampan-Boot und fahren durch von Wasserpalmen gesäumt Kanäle. Anschließend entspannen Sie in einem Garten bei einer Tasse Tee und traditioneller Musik .

11. Tag Von Saigon nach Kambodscha
Der Vormittag steht für eigene Erkundungen zur freien Verfügung. Nach dem Mittagessen Flug nach Siem Reap. Kaum ein Ort fasziniert so wie die Angkor Anlagen– vom 9. bis zum 15. Jahrhundert Zentrum des mächtigen Khmer-Reiches. Drei Übernachtungen.

12. Tag Angkor Thom und Angkor Wat
Sie entdecken die Heilige Stadt Angkor Thom, sowie die Tempel Bayon und Phimeanakas, die Terrasse der Elefanten und des Lepra-Königs. Der außergewöhnliche Ta Prohm Dschungeltempel ist weltberühmt. Im Senteur d’Angkor gibt es nachhaltig und fair hergestellte Produkte der Region zu erwerben. Nach dem Mittagessen erwartet Sie einer der Höhepunkte Ihrer Reise, die gewaltige Tempelanlage von Angkor Wat. Der größte sakrale Bau der Welt ist nicht nur Sehenswürdigkeit, sondern immer noch Pilgerstätte für Mönche.

13. Tag Angkor Wat
Morgens bezaubern die Tempelanlagen von Banteay Srei, dem „Juwel der Khmerkunst“ und Banteay Samré mit seiner hinduistischen Bilderwelt. Anschließend machen Sie Halt in einem Dorf, schauen bei der Zuckerpalmenernte zu und können sich mit einem Kokosdrink erfrischen. Im "Golden Silk" erhalten Sie Einblick in die Seidenproduktion.

14. Tag Rückflug nach Frankfurt
Genießen Sie Ihre letzten Stunden in Siem Reap bei individuellen Besichtigungen. Besuchen Sie das Angkor Nationalmuseum oder bummeln Sie über den Old Market. Nachmittags Transfer zum Flughafen. Rückflug über Hanoi nach Frankfurt.

15. Tag Ankunft in Frankfurt
Ankunft am Vormittag und Transfer zu den Ausgangsorten (falls gebucht)

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

• Flug Frankfurt – Hanoi – Hué/Danang und Saigon – Siem Reap – Frankfurt mit Vietnam Airlines

• Steuern, Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. € 500) (Stand Okt. 2023)

• alle Transfers und Rundfahrt im örtl. Bus

• 11 x Übernachtung in Hotels

• 1 x Übernachtung an Bord einer kom fortablen Dschunke mit Mahlzeiten wie beschrieben

• 11 x Frühstück

• 10 x Mittagessen/Brunch

• 7 x Abendessen

• Besichtigungen und Eintritte lt. Programm mit deutschsprechendem Reiseleiter

• Visabeantragung für Kambodscha

• kostenloses Visum für Vietnam

• hochwertiger Reiseführer

Ihre Reisebegleitung: Angelika Vogt-Heideker

Für die Einreise ist ein sechs Monate über das Reiseende hinaus gültiger Reisepass erforderlich, sowie ein Touristenvisum für Kambodscha.

 Nicht im Preis enthalten:

  • Transfer inkl. Taxi-Service zu/ab unseren Zustiegsorten zum/vom Flughafen Frankfurt (€ 150)

  • zusätzliche Mahlzeiten

  • Trinkgelder

Min. 18, Max. 28 Personen
Stornostaffel B

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer pro Person
    4495 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 24.07.2024
    4395 €
  • Einzelzimmer
    4995 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 24.07.2024
    4895 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Flug ab Frankfurt - ohne Transfer - Flughafen Frankfurt
    0 €

Hanoi: 4*- Hotel Antole - 1 Nacht

Halong: 4* Bhaya Classic Dschunke - 1 Nacht

Hué: 4* Than Lich Boutique Hotel - 2 Nächte

Hoi An: 4* Vinh Hung Riverside Resort - 3 Nächte

Saigon: 4* Eden Star Hotel - 2 Nächte

Siem Reap: 4* Tara Angkor Hotel - 3 Nächte

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße:
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen. Wird diese nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Im Falle einer Absage bieten
wir Ihnen alternative Termine oder Reisen an. Sollten Sie keine Alternativreise finden, werden wir Ihnen unverzüglich den bereits geleisteten Betrag zurückerstatten.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist die Gruppengröße auf max. 28 Personen begrenzt.
Bei unseren Erlebnisreisen und Urlaubsreisen behalten wir uns in Ausnahmefällen eine höhere Teilnehmerzahl vor, sofern dadurch der Reiseablauf nicht beeinträchtigt wird.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Für unsere Reisen ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend. Sofern gesonderte Bestimmungen gelten, ist dies bei der jeweiligen Reise ausgeschrieben. Für Angehörige anderer Staaten geben die zuständige Botschaft/Konsulat Auskunft. Für den Fall, dass Sie Ihre Papiere verlieren oder diese Ihnen gestohlen werden, empfehlen wir Ihnen, eine Kopie davon im Koffer aufzubewahren.

Mobilität:
Die Teilnahme an unseren Kultur-, Erlebnis- und Wanderreisen setzt eine gewisse körperliche Mobilität voraus. Beachten Sie hierzu unbedingt unsere „Wichtigen Hinweise" unter dem Reiter „Gut zu wissen".

Traumreise finden