Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

Weihnachten und Silvester an der Adria - 14 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
2020-I-BI-WS
Termin:
21.12.2020 - 03.01.2021
Preis:
ab 1729 € pro Person

Inmitten der weiten und herrlichen Lagunenlandschaft der oberitalienischen Adria liegt Bibione zwischen den historisch bedeutenden Städten Venedig und Triest. Frische Meeresluft mit weihnachtlichen Düften vermischt, festliche Dekorationen in den Straßen und in den Geschäften: Diese Atmosphäre ist einzigartig! Genießen Sie die Weihnachtsfeiertage und lassen Sie sich in einer ruhigen und entspannten Atmosphäre mit kulinarischen Genüssen und kurzweiligen Ausflügen in die Umgebung verwöhnen. Spazieren Sie am Strand entlang zum kleinen abgeschiedenen Leuchtturm, erkunden Sie mit dem Fahrrad die Pinienwälder und die Lagune oder setzen Sie sich auf eine Bank an der Strandpromenade und schauen Sie dem Treiben der Wellen zu. Bibione verfügt über ein modernes Thermalbad. Das bikarbonatreiche, alkalische Mineralwasser mit Fluor kommt aus einer Tiefe von 400 Metern mit 52 Grad und ist ganz besonders für die Fangobadetherapie und die Inhalationstherapie geeignet. Von Ihrem Hotel aus haben Sie einen kurzen Weg in die Therme. In Ihrem Zimmer liegt ein Bademantel bereit, schlüpfen Sie hinein und gehen Sie die wenigen Schritte durch den beheizten Tunnel direkt ins Thermalbad! So werden Ihre Feiertage zur Entspannung pur.

 

 

Besonderheiten und Höhepunkte:

  • Beliebtes 5-Sterne-Wellnesshotel

  • Ausflüge nach Triest, Udine und Grado

  • Fahrt nach Venedig

 

1. Tag Anreise nach Bibione

Fahrt durch die Alpen über die Tauernautobahn vorbei an Udine. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr direkt am Meer gelegenes Hotel in Bibione.

2. Tag Aquileia und Grado

Fahrt nach Aquileia, einst das zweite Rom, dessen Hafen über Jahrhunderte der wichtigste der nördlichen Adria war. Den Ort und die mittelalterliche Basilika mit dem bekannten Mosaikfußboden erkunden Sie bei einer geführten Besichtigung. Anschließend fahren Sie wenige Kilometer weiter nach Grado, das nur durch einen künstlichen Damm und einen schmalen Landstreifen mit dem Festland verbunden ist. Es verzaubert mit zahlreichen Plätzen und Gässchen, die von eng aneinandergereihten, malerischen Fischerhäuschen gesäumt sind, bietet aber auch wahre Kleinode der Kunstgeschichte, die Ihnen bei einer geführten Stadtbesichtigung erklärt werden. Vor der Rückkehr ins Hotel bleibt Ihnen noch Zeit für einen individuellen Bummel.

3. Tag Venedig

Fahrt in die Lagunenstadt Venedig. Die Venezianer haben unzählige Kunstwerke in die Stadt gebracht und Bauwerke von einmaliger Schönheit geschaffen, wie den Markusdom und den Dogenpalast oder die Rialtobrücke. Das über Jahrhunderte gewachsene Stadtbild ist einzigartig und fasziniert noch heute. Bei einer geführten Stadtbesichtigung erkunden Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von außen. Anschließend haben Sie Zeit für eigene Unternehmungen oder einen Cappuccino auf dem Markusplatz. Bevor Sie diese außergewöhnliche Stadt verlassen, fahren Sie mit dem Vaporetto durch den Canal Grande vorbei an einer Vielzahl prächtiger Palazzi.

4. Tag Heiligabend in Bibione

Vormittags Fahrt nach Triest, einst bedeutende Hafenstadt und Schmelztiegel verschiedenster Kulturen. Ihr Ursprung ist römisch und ihre Glanzperiode erreichte die Stadt im 18. und 19. Jahrhundert. Im 20. Jahrhundert war sie durch ihre Randlage zum Ostblock etwas in Vergessenheit geraten und hatte an Pracht verloren. Mittlerweile sind weite Teile wieder sehr herausgeputzt  worden. Der Hauptplatz, die Piazza Unità dell’Italia, ist der größte zum Meer offene Platz Europas. Entdecken Sie diese faszinierende Stadt am Meer bei einer Stadtführung und probieren Sie anschließend auf einem der Weihnachtsmärkte Spezialitäten aus den umliegenden Regionen. Rückfahrt nach Bibione ins Hotel, wo Sie ein feierliches Weihnachtsessen erwartet. Danach haben Sie die Gelegenheit, die Mitternachtsmette in der Pfarrkirche zu besuchen.

5. Tag Erster Weihnachtsfeiertag in Udine:

Fahrt nach Udine, Hauptstadt der Region Friaul. Hier finden sich dicht aneinander gedrängt zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die Sie bei einer geführten Stadtbesichtigung erleben. Das hübsche historische Zentrum, eine Mischung aus venezianischem und alpinem Stil, begeistert durch sein wunderbares Flair. Individuelle Mittagspause und Rückfahrt zum Hotel. Zeit zur freien Verfügung.

6. Tag bis 13. Tag Aufenthalt

Jetzt haben Sie Zeit, sich im Hotel verwöhnen zu lassen, die winterliche Meeresluft zu genießen und sich im Thermalbad fit zu halten. Machen Sie lange Strandspaziergänge oder lesen Sie in aller Ruhe ein schönes Buch. Am Silvesterabend erwartet Sie ein Gala-Dinner mit musikalischer Unterhaltung im Hotel.

14. Tag Heimreise

Nach dem Frühstück Heimreise

Während des Verlängerungsaufenthaltes sind vom Morgen des sechsten Tages bis zum Abend des neunten Tages weder der Heideker- Bus noch eine Heideker-Begleitung vor Ort. Stattdessen stehen Ihnen die freundlichen und hilfsbereiten deutschsprachigen Rezeptionisten des Hotels zur Verfügung.

 

  • TAXI-Service

  • Fahrt im 4/5-Sterne-Komfortreisebus

  • 13 x Übernachtung/Halbpension

  • 2 x Eintritt ins Thermalbad

  • Besichtigungen lt. Programm

  • Audio-Führungssystem

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer pro Person
    1754 €
  • Einzelzimmer
    1935 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Sparzustieg Echterdingen - Echterdingen S-Bahn-Station
    -25 €

Das elegante 5-Sterne Hotel Savoy Beach & Thermal Spa in Bibione. liegt direkt am Meer, unmittelbar neben dem Thermalbad, das vom Hotel aus bequem durch einen unterirdischen Tunnel erreichbar ist. Für den Thermalbesuch liegen auf Ihrem Zimmer Bademantel, Badetuch und Frottee-Slipper bereit. Im Hauptrestaurant des Hotels genießen Sie Ihr reichhaltiges Abendessen mit regionalen und internationalen Speisen. www.hotelsavoybeach.eu

 

Wichtige Informationen:
Einschränkungen im Reiseablauf aufgrund aktuell notwendiger Coronavirus-Sicherheitsmaßnahmen sind möglich.

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße:
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen.
Bei Erlebnis- und Urlaubsreisen sowie Tagesfahrten kann die Maximalteilnehmerzahl bei bis zu 48 Personen liegen.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist unsere Gruppengröße jedoch auf 28 Personen begrenzt.
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Allgemeine Pass- und Visumerfordnernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Traumreise finden

 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK