Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

Wien - Sonderreise - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
A-WIE-NO
Termin:
24.10.2019 - 28.10.2019
Preis:
ab 750 € pro Person

Das Kunsthistorische Museum in Wien präsentiert im Herbst ein visuelles Barockspektakel: Im Zentrum steht das bahnbrechende Werk des Malers Michelangelo Merisi da Caravaggio und des Bildhauers Gian Lorenzo Bernini. Mit rund sechzig Hauptwerken – Malerei wie Skulpturen – rund um die beiden führenden Künstlerpersönlichkeiten Caravaggio und Bernini zeigt die große Wiener Sonderausstellung, mit welch neuer Ausdrucksweise die beiden Künstler im Rom ihrer Zeit für Furore sorgten. Bernini als Bildhauer und Caravaggio als Maler schufen faszinierende Werke voller Dramatik am Beginn des aufblühenden Barockzeitalters. Dabei konzentriert sich die Ausstellung auf die spannendsten Jahre zwischen 1600 und 1640, als Rom Zentrum einer neuen Kunstepoche wurde.

  • Sonderausstellung Caravaggio & Bernini

  • Dürer-Ausstellung in der Albertina

  • Besuch der Sammlungen im Belvedere

1. Tag Anreise nach Wien

Anreise über München, Salzburg und Linz. Kurzer Aufenthalt und Kaffeepause am Mondsee. Fahrt nach Wien und Bezug des Hotels. Gemeinsames Abendessen. 

2. Tag Ausstellung Caravaggio & Bernini

Am Vormittag steht der Höhepunkt der Reise auf dem Programm: Die Führung durch die Caravaggio- und Bernini-Ausstellung im Kunsthistorischen Museum, einem der bedeutendsten und größten Museen der Welt. Anschließend haben Sie noch Zeit, individuell in der Ausstellung zu verweilen. Nach der Mittagspause für Sie Prof. Dr. Nolte zu den Schätzen der ständigen Sammlungen des Hauses: zur berühmten Saliera von Cellini in der Kunstkammer und zu den großen Gemälden von Rembrandt, Rubens und Vermeer. 

3. Tag Dürer-Ausstellung in der Albertina und Belvedere

Die berühmte Albertina zeigt zeitgleich mit der großen Ausstellung im Kunsthistorischen Museum auch eine wichtige Ausstellung: präsentiert werden graphische Hautwerke von Albrecht Dürer. Auch durch diese Ausstellung werden Sie geführt. Am Nachmittag geht es ins obere Belevedere, u.a. mit Klimts Gemälde „der Kuss“. 

4. Tag Wien und Freizeit

Wer möchte, kann Sich Herrn Prof. Dr. Nolte am Vormittag zu einem historischen Spaziergang durch Wien anschließen, oder den Tag für eigene Erkundungen nutzen. 

5. Tag Heimreise

Nach dem Frühstück Heimreise.

  • TAXI-Service

  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus mit mind. 4-Sterne-Ausstattung

  • 4 x Übernachtung/Frühstücksbuffet

  • 1 x Abendessen am Anreisetag

  • Besichtigungen und Eintritte laut Programm

  • Audio-Führungssystem

  • Ihre Reiseleitung: Prof. Dr. Josef Nolte, Kunsthistoriker

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer pro Person
    775 €
  • Einzelzimmer
    895 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Sparzustieg Echterdingen - Echterdingen S-Bahn-Station
    -25 €

Sie wohnen im 4-Sterne-Hotel Mercure Wien City. Mitten im Zentrum gelegen ist es der ideale Standort. Der Stephansdom ist nur einen kleinen Spaziergang entfernt. Genießen Sie den Komfort in den modern eingerichteten Zimmern.
 

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen.
Bei Erlebnis- und Urlaubsreisen sowie Tagesfahrten kann die Maximalteilnehmerzahl bei bis zu 48 Personen liegen.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist unsere Gruppengröße jedoch auf 28 Personen begrenzt.
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Allgemeine Pass- und Visumerfordnernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Traumreise finden

 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK