Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

Zum Fest der Lichter nach Amsterdam - 4 Tage

Whole Hole – Vendel & de Wolf © Janus van den Eijnden
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
2018-NL-AM-AD
Termin:
03.12.2018 - 06.12.2018
Preis:
ab 595 € pro Person

Von November bis Januar verwandelt sich das Stadtzentrum von Amsterdam in ein großes Lichtmuseum. Eine Jury hat aus einer Vielzahl von Künstlern, Designern und Architekten die besten Lichtkunstwerke und -installationen ausgesucht, die in den dunklen Wintermonaten entlang der Grachten ausgestellt werden und die Stadt zum Leuchten bringen. Bei einer Grachtenfahrt durch Amsterdam in den Abendstunden genießen Sie diesen einmaligen Anblick. Aber Amsterdam hat auch mehr zu bieten: Unser Reiseleiter Klaus J. Loderer führt Sie zu den Schätzen Amsterdams und zeigt Ihnen die ein oder andere unbekannte Ecke.

  • Abendliche Grachtenrundfahrt mit Abendessen

  • Führung im Rijksmuseum

  • Besuch des Jüdischen Viertels

 

1. Tag Anreise nach Amsterdam

Fahrt nach Amsterdam und Hotelbezug für die nächsten drei Nächte im 3-Sterne-Hotel Casa Amsterdam. Gemeinsames Abendessen.

2. Tag Rijksmuseum – Stadtführung – Grachtenrundfahrt

Am Vormittag Führung im Rijksmuseum zu den Highlights der niederländischen Malerei, die Rüstungen, Kleider, Porzellan, Schiffsmodelle sowie historische Puppenhäuser zeigt, aber auch wichtige Gemälde von Rembrandt, Franz Hals und Vermeer. Anschließend Gelegenheit zum freien Besuch der Sammlung. Am Nachmittag Rundgang durch die historische Altstadt mit ihren Gassen und Plätzen. Das Abendessen nehmen Sie an Bord während einer romantisch beleuchteten Grachtenfahrt ein. Genießen Sie den faszinierenden Ausblick, wenn sich die Lichtinstallationen im ruhigen Wasser spiegeln.

3. Tag Jüdisches Viertel – Lichterfest

Heute besuchen Sie das Jüdische Viertel. Hier lernen Sie mehr über die Geschichte und Kultur des Judentums in den Niederlanden kennen. Sie besuchen die Ausstellung im Jüdisch-Historischen Museum, das sich in einer ehemaligen Synagoge befindet. Direkt daneben befindet sich eine der schönsten Synagogen der Welt: die Portugiesische Synagoge. Am Nachmittag wird der Spaziergang durch die Innenstadt fortgesetzt. Der Abend steht zur freien Verfügung. Bummeln Sie durch die Altstadt und werfen Sie nochmals einen Blick auf die verschiedenen Lichtkunstwerke entlang der Grachten.


4. Tag Heimreise

 

 

 

  • Taxi-Service

  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus mit mind. 4-Sterne-Ausstattung

  • 3 x Übernachtung/Frühstücksbuffet im Hotel Casa

  • 1 x Abendessen im Hotel

  • Grachtenrundfahrt mit Abendessen

  • Eintritt und Führung im Reichsmuseum

  • Eintritt ins Historisch-Jüdische Museum

  • handlicher Reiseführer

Klaus J. Loderer, Dipl.-Ing., Bauhistoriker

 Min. 15 Personen.
 

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer pro Person
    620 €
  • Einzelzimmer
    740 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Sparzustieg Echterdingen - Echterdingen S-Bahn-Station
    -25 €
Das moderne 3-Sterne-Hotel Casa befindet sich nur einen Steinwurf von der Amstelstation und der Ringstraße entfernt. Die Innenstadt ist in wenigen Minuten mit der Metro erreichbar. Das Hotel bietet helle und geräumige Zimmer, die mit einem TV, Safe, Kühlschrank und Fön ausgestattet sind. Das Hotel Casa verfügt über eine Bar, eine Dachterrasse und ein Restaurant. www.hotelcasa.nl

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen.
Bei Erlebnis- und Urlaubsreisen sowie Tagesfahrten kann die Maximalteilnehmerzahl bei bis zu 48 Personen liegen.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist unsere Gruppengröße jedoch auf 28 Personen begrenzt.
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Allgemeine Pass- und Visumerfordnernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Traumreise finden

 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK